Junghundetraining

Bereits ab der 16. Lebenswoche entwickeln die meisten jungen Hunde mehr Selbstständigkeit. Bisher akzeptierte Grenzen werden in Frage gestellt, das Heranrufen des Hundes ist plötzlich nicht mehr so leicht und andere bereits erlernte Dinge wirken wie vergessen. In unserer Hundeschule vermitteln wir euch, wie ihr dem Hund die Leitplanken fürs Leben setzt und Freiheiten gebt. Um einen kontrollierten Rahmen für das Zusammenleben zu schaffen. Das er die Grenzen einhält, die ihm gesetzt werden, jedoch auch wie ihr durch Großzügigkeit punktet. 

In dieser Phase ist es wichtig, das bereits Erlernte nachhaltig zu festigen und zu erweitern. Wir behandeln alltägliche Themen wie nicht unkontrolliert aus dem Auto springen, durch die Tür rasen oder das Mittagessen klauen. Zudem bauen wir den Grundgehorsam und die Orientierung am Menschen weiter aus.

Frustrationstoleranz, Disziplin und Spiel fördern wir im Hundetraining bis zu max. 5 Mensch–Hund-Teams.

Inhalt:

  • Sozialisierung durch Freilauf

  • Festigen des schon Gelernten durch Ablenkung

  • Ausbau des Grundgehorsams

  • Körpersprache des Menschen

  • Kommunikation Mensch - Hund

  • Unerwünschtes Verhalten unterbrechen

  • Orientierung und Freifolge am Menschen

  • Hundeverhalten einschätzen

Gruppenkurs

Dauer:

8 Gruppentermine à 60 min

max. 5 Mensch-Hund-Teams

 

Preis: 135€

"Meine Stimme und meinen Körper habe ich immer dabei!"

  • Facebook
  • Instagram

Hundeschule SauerlandHund

Borgerholz 2

57368 Lennestadt

© 2020 by Hundeschule SauerlandHund